Strahlenschutz

Die TDI – GmbH hat die Zulas­sung für Arbei­ten in kern­tech­ni­schen Anla­gen nach § 15 der Strah­len­schutz­ver­ord­nung. Die­se ermög­licht es uns in allen kern­tech­ni­schen Anla­gen welt­weit Per­so­nal über­las­sen zu kön­nen. Zudem sind nahe­zu alle unse­re gewerb­li­chen Mit­ar­bei­ter sicher­heits­über­prüft, mit einem Strah­len­pass sowie mit der jähr­lich zu wie­der­ho­len­den Strah­len­schutz­un­ter­su­chung aus­ge­stat­tet.

Dadurch gewähr­leis­ten wir unse­ren Kun­den eine schnel­le Per­so­nal­ge­stel­lung und einen rei­bungs­lo­sen Ablauf der Revi­sio­nen. Vie­le nam­haf­te Unter­neh­men und auch eini­ge Betrei­ber von kern­tech­ni­schen Anla­gen selbst wis­sen unse­ren Ser­vice zu schät­zen. In unse­rem Hau­se ver­fü­gen wir über zwei Strah­len­schutz­be­auf­trag­te, sodass eine opti­ma­le Beleh­rung unse­rer Mit­ar­bei­ter, Pfle­ge der Strah­len­päs­se und Dosi­me­ter sowie aller ande­ren rele­van­ten Daten garan­tiert ist.

Dar­über hin­aus arbei­ten wir auch für eini­ge unse­rer Kun­den als exter­ne Strah­len­schutz­be­auf­trag­te. Das bedeu­tet, dass wir für Unter­neh­men die nicht über die ent­spre­chen­den Geneh­mi­gun­gen ver­fü­gen und / oder sich nicht mit den behörd­li­chen Auf­la­gen und den Bestim­mun­gen der ein­zel­nen Kern­kraft­wer­ke befas­sen möch­ten, die oben erwähn­ten Auf­ga­ben nach § 15 der Strah­len­schutz­ver­ord­nung über­neh­men.

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos

Alles klar